Spanisch als neu einsetzende Fremdsprache in der Sekundarstufe II

Der Spanischunterricht als neu einsetzende Fremdsprache in der Sek. II wird bis zum Abitur vierstündig unterrichtet. Es kann entweder eine mündliche oder eine schriftliche Abiturprüfung abgelegt werden.

Spanisch in der Einführungsphase (EF)

Am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Spa­nisch als neueinsetzende Fremdsprache in der Einführungsphase zu wählen.

Im ersten Jahr des Spanischunterrichts werden die Schülerinnen und Schüler nicht nur mit der Grammatik und dem Vokabular des Spanischen vertraut gemacht, sondern auch mit vielen Aspekten der spanischen Kultur und des spanischen Alltags, und zwar anhand des Lehrwerks A_tope.com.

Behandelt werden u.a. die Themen:

  • La familia y los amigos
  • El día a dìa
  • En Madrid
  • Bienvenidos a México
  • La España Verde
  • América Latina

Themenschwerpunkte in der Qualifikationsphase I (Q1)

 

Die Themenauswahl orientiert sich am schulinternen Lehrplan, der wiederum die Vorgaben des Zentralabiturs berücksichtigt.

  • Ÿ Ser joven – familia y amistad; planes para el futuro; medios de comunicación
    Jugendliche in Spanien heute: Freundschaften; das Leben in der Familie; Schule undBeruf; Zukunftspläne; die Welt der Medien

 

  • Ÿ Pobreza infantil en Latinoamérica
    Kinderarmut in Lateinamerika; Kinderarbeit; Straßenkinder; soziale Ungerechtigkeit

 

  • Ÿ Chile – sociedad y cultura
    Basisinformationen zu Geographie, Bevölkerung, Wirtschaft und Geschichte des Landes; Auswirkungen der Diktatur; Situation der Mapuches (Ureinwohner); Jugendbewegungen

 

  • Ÿ Andalucía – cultura y turismo
    Ökologische und Ökonomische Herausforderungen und Perspektiven; Formen des Tourismus; Umweltschutz; Traditionen und kulturelle Vielfalt gestern und heute

 

Leistungsbewertung:

 

In der Q 1 wird pro Quartal eine Klausur geschrieben (90 Minuten). Es müssen insgesamt in allen Klausuren in der Q 1 alle Kompetenzen (Schreiben, Lesen, Sprachmittlung, Hörverstehen, Hörsehverstehen) überprüft werden. Vorgeschrieben ist die Prüfung von jeweils drei Kompetenzen in einer Klausur, wobei Schreiben immer verpflichtend ist. Nur eine Klausur darf auf zwei Kompetenzen beschränkt sein: Lesen und Schreiben.

Themenschwerpunkte in der Qualifikationsphase II (Q2)

Der schulinterne Lehrplan orientiert sich an den Vorgaben für das Zentralabitur und beinhaltet folgende Themen:

 

  • Ÿ El bilingüismo como faceta de la sociedad española
    Zweisprachige Regionen und ihre Geschichte in Spanien; Konflikte im Zusammenhang mit der Zweisprachigkeit; Unabhängigkeitsbestrebungen am Beispiel Kataloniens

 

  • Ÿ España – país de inmigraciól
    Einwanderungsgründe; Einwanderungsrouten; Anpassung vs. Isolation; Fremdenfeindlichkeit; Zukunftsperspektiven von Einwanderern in Spanien

 

  • Ÿ Repaso y profundización
     Im letzten Lernabschnitt besteht die Möglichkeit Aspekte aus den durchgeführten Unterrichtsvorhaben zu vertiefen und zu wiederholen bzw. ein weiteres, frei wählbares Unterrichtsvorhaben durchzuführen                             .

 

Leistungsbewertung:

 

In der Q 2 wird im ersten Quartal eine Klausur geschrieben (135 Min.), in der drei Kompetenzen abgeprüft werden.

Im zweiten Quartal findet eine mündliche Kommunikationsprüfung statt. Diese ist in der Regel eine Partnerprüfung, die aus einem monologischen Teil (z. B. Beschreibung und thematische Einordnung eines Bildes, einer Karikatur) und einem dialogischen Teil (rollengebundene Diskussion) besteht.

 

Im 2. Halbjahr der Q 2 wird nur dann eine Klausur geschrieben, wenn Spanisch das 3. Abiturfach ist. In allen anderen Fällen wird im letzten Halbjahr der Q 2 keine Klausur mehr geschrieben und die Bewertung erfolgt ausschließlich durch die Sonstige Mitarbeit.

_______________

_______________

LERNBERATUNG

Ab sofort findet wieder eine offene LERNBERATUNG im Lerncoaching-Raum A200 statt. Alle Schülerinnen und Schüler, die eine konkrete Hilfestellung für das Erreichen schulischer Ziele wünschen, können jeden Dienstag in der 6. Std. und jeden Mittwoch in der 3. Std. kommen.

_______________

Vertretungsplan als App

Ab sofort gibt es den Vertretungsplan auch mobil für Android, iPhone und iPad über die App "DSB mobile".

Die Zugangsdaten gibt es im Sekretatriat unserer Schule.

_______________

Charity-shoppen mit Schulengel.de

Unsere Schule ist registriert unter: Förderverein Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Recklinghausen!

Eine genaue Anleitung, wie das Mitmachen geht, findet sich hier:

https://www.schulengel.de/sogehts

Charity-shoppen mit Schulengel.de

_______________