Theater-AG

Produktionsorientierte Theaterarbeit, wie sie die Theater-AG des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums betreibt, ist ein Wechselspiel aus Gestaltung und Reflexion. Sie leistet auf vielerlei Weise Beiträge zur Selbstfindung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und schärft den Blick für ein Handeln in sozialer Verantwortung. Folgende Lernebenen greifen dabei ineinander:

Entwicklung ästhetischer Kompetenz
Die Beschäftigung mit dramatischen Vorlagen und deren Umsetzung in eine spielbare Bühnenfassung stellt einen Prozess der Auseinandersetzung mit Literatur dar, der in einer solchen Intensität verläuft, wie sie sonst selten im Unterricht möglich ist. Dies eröffnet Zugänge zu literarischen Texten, schult den Blick für Sprache und ermöglicht Freude am kreativen Umgang mit Literatur.

Entwicklung sozialer Kompetenz
Der Arbeit einer Theater-AG orientiert sich nicht nur am literarischen Gegenstand, sondern auch an den Erfahrungen, Ideen und Artikulationsformen der Schülerinnen und Schüler. Dies geschieht in einem Wechselprozess aus Gestaltung und Reflexion. Das schult die Selbstwahrnehmung sowie die Wahrnehmung anderer. Man lernt, mit Stärken und Schwächen von sich selbst wie von anderen umzugehen. Dies steigert die kommunikative Kompetenz, fördert konstruktive Kritikfähigkeit und trägt wesentlich zur Persönlichkeitsbildung bei. Die Erfahrung einer Premiere als gemeinsamem Endprodukt einer intensiven Arbeit mit Lob und Tadel lässt Schüler/innen reifen und selbstbewusster werden.

Entwicklung von Kreativität
Theaterarbeit ist in vielfältiger Weise ein kreatives Tun. Die künstlerisch-praktische Auseinandersetzung mit der gewählten Vorlage spielt sich in unterschiedlichen Bereichen ab (Schauspiel, Regie, Technik, Bühnenbild, Kostüme) und fördert sowie fordert dabei Schülerinnen und Schüler mit ganz unterschiedlichen Begabungen, die zur Entstehung einer Inszenierung zusammengeführt und produktiv miteinender verknüpft werden müssen. Die gemeinsame Konzentration auf dieses Produkt lässt die Teilnehmer/innen teamfähig werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Theaterarbeit ein Wahrnehmen bewirkt, das das eigene Tun verändert und ein Tun initiiert, das die Wahrnehmung in vielfältiger Weise erweitert. "Gerade die Theaterkunst hilft, Normen aufzubrechen. Sie bedeutet auch einen humanen Aspekt in einer immer technisierteren Welt. Sie stiftet kreative Unruhe, schürt Neugierde und fordert unsere Fantasie heraus. Umgang und Beschäftigung mit der Kunst führen auch zu größerer Toleranz und Aufgeschlossenheit gegenüber Andersdenkenden, gegenüber allem Fremden schlechthin." (Kurt A. Körber)

Leitung: Frau KleinAltstedde

Spielliste:

  • 2017: "Der zerbrochne Krug" (H.v. Kleist)
  • 2016: "Bernada Albas Haus"
  • 2015: "Mord in Queen's Garden"
  • 2014: "Jekyll und Hyde"
  • 2013: "Leonce und Lena" (nach Georg Büchner / Marlene Skala)
  • 2012: "Die Räuberinnen" (nach "Räuber.Schiller für uns“ von Marlene Skala)
  • 2011: "Battle of Queens: Maria Stuart" (frei nach Schiller)
  • 2010: "Ein Engel kommt nach Babylon" (Friedrich Dürrenmatt)
  • 2009: "Primetime" (Necati Öziri)
  • 2008: "Die Erben des Mr. MacFavourkeen" (Necati Öziri)
  • 2007: "Die Irre von Chaillot" von Jean Giraudoux aufgeführt.
  • 2006: "Der Revisor" von Gogol einstudiert.
  • 2005: "Besuch der alten Dame" (Friedrich Dürrenmatt).
  • 2004: "Williams Traum", frei nach Shakespeare, mit großem Erfolg einstudiert und aufgeführt. Folgende Photos geben darüber sicherlich einen guten Eindruck.
  • 2003: "Mut zur Feigheit" eingespielt und aufgeführt.

_______________

_______________

LERNBERATUNG

Ab sofort findet wieder eine offene LERNBERATUNG im Lerncoaching-Raum A200 statt. Alle Schülerinnen und Schüler, die eine konkrete Hilfestellung für das Erreichen schulischer Ziele wünschen, können jeden Dienstag in der 6. Std. und jeden Mittwoch in der 3. Std. kommen.

_______________

Vertretungsplan als App

Ab sofort gibt es den Vertretungsplan auch mobil für Android, iPhone und iPad über die App "DSB mobile".

Die Zugangsdaten gibt es im Sekretatriat unserer Schule.

_______________

Charity-shoppen mit Schulengel.de

Unsere Schule ist registriert unter: Förderverein Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Recklinghausen!

Eine genaue Anleitung, wie das Mitmachen geht, findet sich hier:

https://www.schulengel.de/sogehts

Charity-shoppen mit Schulengel.de

_______________