Archiv 2013

Hier finden Sie die archivierten Artikel aus dem Jahr 2013.


Zertifikat in Englisch:

Cambridge PET

Robin Arndt, Pia Creutz, Lars Hahne, Felix Hoeft, Faruk Kesim, Clea Kleffmann, Kira Kreutzmann, Benedikt Lachmann, Raphael Marzoll, Jonas Neuhaus, Julian Neuhausen
Fatima-Yüsra Özer, Nils Schätzlein, Lara Catrin Wißing mit Frau Püthe

14 Schülerinnen und Schüler, die sich vierzehntägig in zwei zusätzlichen Englischstunden auf die Prüfungen für das Cambridge PET Zertifikat vorbereitet haben, halten nun glücklich ihre Auszeichnungen in den Händen.

Vier von ihnen haben die Prüfung mit besonderem bzw. herausragendem Erfolg absolviert.
Congratulations!
 

Aussicht als Belohnung

Die 8er sind aus dem Allgäu zurück

Unsere 8er Klassen sind aus dem Allgäu wieder zurück! Viele sind bei der zweitägigen Hüttentour an ihre Grenzen gegangen. Doch alle waren der Meinung: Toll, dass wir die Tour gemeinsam geschafft haben!! Nur wer einen ordentlichen Anstieg meistert, wird durch eine beeindruckende Aussicht belohnt!

Weitere Fotos gibt es hier...

JuleA - Jung lehrt Alt

Ein Projekt am FvS-Gymnasium mit Rollentausch

Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8 und 9 des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums unterrichteten in ihrer Freizeit 25 Seniorinnen und Senioren im Alter von 60 – 85 Jahren entsprechend deren Wünschen in der Computer- oder Handy-Nutzung, halfen bei der Einrichtung eines E-Mail Accounts oder beim Erlernen der englischen Sprache. Für dieses besondere ehrenamtliche Engagement erhielten die Jugendlichen das NRW Zertifikat.

Theater-AG spielt "Leonce und Lena" von Georg Büchner

am 5. und 6. Juli 2013

Mit Charme und Humor päsentiert die Theater AG in diesem Jahr die Satire „Leonce und Lena“ von Georg Büchner.

Während der wahnsinnige und lebensmüde Prinz Leonce vom Königreich Popo sich den ganzen Tag über mit seinem stets betrunkenen Freund Valerio langweilt, sucht Prinzessin Lena von Pipi mit ihrer Gouvernante die große Liebe. Als der König des Landes Popo die Hochzeit von Leonce und Lena beschließt, flüchten beide. Leonce macht sich mit Valerio auf die Suche nach Spaß in Italien und Lena sucht nach ihrer wahren Liebe. Doch wie der Zufall so will, treffen sie sich, ohne den anderen zu kennen.
Büchner präsentiert die alten Königshäuser mit Gesellschaftskritik und Humor, sodass der vollkommen verwirrte König Peter, der wahnsinnige Prinz Leonce und der betrunkene Valerio aus dem gesamten Stück eine rabenschwarze Komödie sondergleichen machen.


Termine:  jeweils um 19.00 Uhr in der Aula

05. Juli 2013 – Premiere
06. Juli 2013

Wir, die Theater AG des Freiherr-vom-Stein, freuen uns über jeden Besucher, der sich diesen Spaß nicht entgehen lassen will.

Bücherdienst

Die Buchausgabe und das Einsammeln der Schulbücher klappt ohne Hilfe nicht!

Herr Lange (links) mit Lukas Neumann, Stephan Böttcher, Adem Özmen, Maximilian May, Benani Zoumba

Wie jedes Jahr, wenn sich das Schuljahr dem Ende zuneigt, sind Herr Lange und sein Team in Höchstform: Das Einsammeln, Überprüfen, Ordnen der Schulbücher erfordert sehr viel Arbeit und Geduld  -  bei der Rückgabe vor den Sommerferien sowie beim Austeilen nach den Sommerferien! Mit großem Elan gelingt es dem Team jedoch, rechtzeitig zu  Beginn des neuen Schuljahres alle Bücher vorschriftsmäßig inventarisiert  und abholbereit zu haben, damit jede Schülerin und jeder Schüler sein eigenes Exemplar erhalten kann.                                                                

Tennis-Erfolg für FvS-Schüler

Die Tennismannschaft des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums
hat beim Kreisschulsportfest den 1. Platz in der Wettkampfklasse III errungen.
In der letzten Runde setzten sich Bastian Kenzlers, Onno Gremm, Philipp Dworak, Adrian Kenzlers und Julian Kenzlers mit 4:2 gegen das Gymnasium St. Ursula aus Dorsten durch.
 

Sponsorenlauf in Hohenhorst

Freiherr-Schüler erlaufen Spenden für den Förderverein

Unterstützt durch zahlreiche helfende Hände und gestärkt von hervorragenden Kuchen- und Obstspenden lieber Eltern, gingen unsere topmotivierten Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf und sechs am Montag, den 24. Juni im Stadion Hohenhorst an den Start, um Geld für den Förderverein unserer Schule zu erlaufen. Mitunter legten die Zehn- und Elfjährigen bis zu 10 km zurück, wofür sie nun von ihren freundlichen Sponsoren entlohnt werden. Ihr wart alle spitze, eine Siegerehrung durch die Schulleitung folgt!

Die Fachschaft Sport

Kultur und Kulinarisches aus Japan

Die Japan-AG besucht die Japan-Meile und macht Sushi selbst

Jeden Freitag kommen wir aus verschiedenen Schulen am Freiherr-vom-Stein Gymnasium zusammen, um etwas über Japan zu erfahren und um „erste Schritte“ auf Japanisch zu tun. 

Interesse geweckt? Nähere Informationen gibt es auf der AG-Seite (hier klicken).

Auch an die japanische Silbenschrift (Hiragana) haben wir uns schon herangewagt. Durch möglichst spielerisches Lernen macht es Spaß, sich mit einer so fremden Sprache zu beschäftigen. Das Japanisch lernen stellt eine Herausforderung dar, denn es unterscheidet sich sehr von den Sprachen, mit denen man üblicherweise in unserem westlichen Kulturkreis zu tun hat. Neben verschiedenen Kommunikationsübungen, mit denen wir bereits einfache Dinge des Alltags sprechen üben, stehen auch andere Aktivitäten, die etwas mit Japan und dessen Kultur zu tun haben, auf dem Programm. Im 2.Halbjahr 2013 haben wir uns u.a. in (einfacher) Sushi-Herstellung versucht und einen Ausflug nach Düsseldorf zum deutsch-japanischen Kulturzentrum unternommen.

Auswertung des Känguru-Wettbewerbs 2013

Zweimal 1. Platz für Freiherr-Schüler

v.l.: Johanna Cernysev, Jana Wolf, Nils Thodt-Werner

Beim diesjährigen internationalen Känguru-Wettbewerb der Mathematik erzielten Johanna Cernysev und Jana Wolf aus der 8. Klasse des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums jeweils hervorragende 114,75 Punkte. Sie sind damit eindeutig die Schulsieger der insgesamt angetretenen 168 Teilnehmer und sicherten sich damit 1. Plätze, die nur an ca. 1,5% der 857.681 deutschen Schüler verteilt wurden.
Ebenfalls ausgezeichnet wurde Nils Thodt-Werner aus dem 5. Jahrgang, der mit genau 80 Punkten nur knapp einen 2. Platz (ab 81.5 Punkte) verpasste, sich jedoch über den 3. Platz bei seiner ersten Teilnahme sehr freute.

Das Känguru ist wieder gesprungen!

Schülerinnen und Schüler rechnen und rätseln beim Mathe-Wettbewerb

Wie in jedem Jahr fand auch in diesem wieder der Känguru-Wettbewerb statt - ein mathematischer Wettbewerb, der einmal jährlich in über 50 Teil- nehmerländern gleichzeitig stattfindet und als freiwilliger Klausurwettbewerb an den Schulen unter Aufsicht ge- schrieben wird.  In diesem Jahr haben über 9500 Schulen teilgenommen.

Auch am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium haben sich wieder viele Schülerinnen und Schüler an die zum Teil sehr kniffligen Aufgaben gewagt. Entsprechend der Jahrgangsstufe gab es verschiedene Aufgaben, von denen ein Drittel mit Grundkenntnissen aus dem Unterricht lösbar war. Für die übrigen Aufgaben mussten Kreativität, Ausschlussprinzip und der „gesunde Menschenverstand“ genutzt werden. Ein wenig Ausdauer war auch nötig, um die kompletten 75 Minuten konzentriert bei der Sache zu bleiben.
Als erste Belohnung gab es im Anschluss ein Kuchen- und Muffin-Buffet, zu dem zahlreiche Eltern aller Jahrgangsstufen etwas beigesteuert haben. Die Lehrerin Frau Stein, die die Durchführung des Wettbewerbs am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium organisierte, war sehr beeindruckt von der Größe des Buffets und viele Schülerinnen und Schüler „mussten“ extra drei oder vier Stücke nehmen, damit es überhaupt leer wurde. Wenn das mal kein Grund ist, im nächsten Jahr wieder teilzunehmen!

Französisch Zertifikate für die Klassen 8 und 9

Die Mühe hat sich gelohnt!

 

11 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 8 und 9 haben im Februar und März ihre DELF-Prüfung bestanden.

Wir gratulieren Jan-Niklas Kalendruschat, Nina Kaluzny, Clea Kleffmann, Kira Kreutzmann, Jonas Neuhaus, Ole Sonnemann, Fredrik Spitz, Angelika Vogel, Hannah Windisch, Jana Zoe Wolf und Sarah-Maria Althaus!

Toutes nos félicitations! Herzliche Glückwünsche!
 

Auch 2013 ein gelungener Niederländisch-Austausch

Ook in Dordrecht veel plezier gehad

Unsere Seetauglichkeit wurde auf der rauhen Nieuwe Maas in Rotterdam kurz auf die Probe gestellt

Die beiden Besuchsphasen unseres diesjährigen Schulpartnerschaftsprojekts mit dem DALTON-Lyceum in Dordrecht fanden vom 18.-20.03. in Recklinghausen und vom 10.-12.04. in Dordrecht statt.

Ob bunter Abend oder Klettern in schwindelerregende Höhen im Neoliet in Bochum, ob Theaterworkshops im 'RO-Theater' oder Wasserspeedtaxi über die Nieuwe Maas in Rotterdam: Die gelungenen Programmpunkte, die Abschlussfeten und die gute Stimmung in der Gruppe insgesamt sorgten bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für tolle Erfahrungen!

Wieder mal war die Zeit viel zu kurz, aber gelohnt hat es sich auf jeden Fall!

(Mehr unter 'Niederländisch'!)

Young Women in Public Affairs Award 2013

Elena Colmsee (Jg.Q1) erhält Auszeichnung

Elena freut sich über den erhaltenen Preis!

(Rechts im Bild Frau Schirma, Präsidentin des ZONTA-Clubs Bochum)

Im Rahmen einer Feierstunde im Musiksaal des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums erhielt sie  für herausragendes soziales und ehrenamtliches Engagement in Schule und Freizeit den Preis in Höhe von 250,-€.
Sabine Schirmer, Präsidentin des ZONTA-Clubs Bochum, hob in ihrer Rede insbesondere Elenas Arbeit in der SV auf Schul-, Bezirks- und Landesebene hervor.
www.zonta-bochum.de
 

ZONTA ist ein weltweites Netzwerk berufstätiger Frauen in verantwortungsvollen Positionen, deren Ziel es ist, die Stellung der Frauen im politischen, rechtlichen, wirtschaftlichen und beruflichen Bereich zu verbessern.
Die hinter dem Preis stehende Idee der individuellen Förderung und Stärkung von Sozialkompetenz fügt sich in das Schulprofil des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums. Auf Vorschlag der Schulleitung nahm Elena in diesem Jahr als Erste vom FvS an dem Programm teil. Auch in Zukunft haben Schülerinnen unserer Schule die Möglichkeit, sich um diesen Preis zu bewerben unter >>

04.07.2017

Test

Test Test

04.07.2017

Super Super Toll

FvS ist klasse

Langweilt mich langweilt mich langweilt mich

Erfahren Sie mehr

12.04.2013

Geschichte vor Ort

Polnisch-Deutsches Schülerseminar in Danzig

Der Austausch mit Polen wird fortgesetzt: Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums, des Partnergymnasiums aus Sosnowiec, Lehrerinnen und Moderatoren

Auf den Spuren der polnischen Gewerkschaftsbewegung ‚Solidarność‘ und den Anfängen der Wende in Europa trafen sich vom 18. bis zum 23. März 2013 elf Schülerinnen und Schüler der EF und der Q1 mit unseren Schulpartnern aus Sosnowiec/Schle- sien an der Ostsee. Im Maximilian-Kolbe-Haus für Versöhnung und Begegnung in Gdańsk/Danzig setzten sie den 2012 begonnen Austausch fort in gemeinsamen Workshops, führten Interviews, werteten Bildmaterial aus, besuchten die Dokumentationsstätte „Wege zur Freiheit“ und präsentierten ihre Ergebnisse zu dem spannenden Kapitel der neueren Geschichte in gemischten polnisch-deutschen Gruppen.

In Schnee und knackiger Kälte standen mit viel Spaß auch Erkundungen der historischen Stadt und ein Besuch des Ostseebades Zopot auf dem Programm.

20.02.2013

"Patient Deutschland"

Vortrag zum Thema "Staatsverschuldung" am FvS

Frau Schneider (FOM), Dr. Puls (2 v.r.), H.-G.Cieszynski und Schülerinnen und Schüler des LK Q1 und der EF Sozialwissenschaften in unserem Hörsaalzentrum

Unter dem Titel „Patient Deutschland“ hielt Dr. Andreas Puls von der FOM in Essen einen interessanten Vortrag zum Thema Staatsverschuldung. Zuhörer waren Schüler des Leistungskurses Sozialwissenschaften der Q 1 und Schüler eines Grundkurses Sozialwissenschaften EF.

Dr. Puls, der als Unternehmensberater mit dem Slogan „Ich bin Dozent aus Leidenschaft“ wirbt, konnte dies bei dem interessanten und mit vielen, für die Schüler gut zu verstehenden Beispielen, eindrucksvoll unter Beweis stellen.

  • 1

Studienfeldbezogener Beratungstest (SFBT) und Bewerbungstraining am Freiherr

Am 4.2. fand wieder ein Bewerbungstraining für die Schüler der Q1 statt. Erstmalig führten wir gleichzeitig einen SFBT in der Q 2 durch.

Premiere an den Recklinghäuser Gymnasien: Erstmals fand hier ein sogenannter Studienfeldbezogener Beratungstest (SFBT) statt. Die Schüler hatten in Tests die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Bereichen auf ihre Fähigkeiten hin prüfen zu lassen.50 Schüler der Q2 stellten sich an ihrem freien Tag konzentriert den Aufgaben des Tests. Im Anschluss an die bis zu zweieinhalbstündige Prüfung wurde den Schülern in individuellen Gesprächen das Ergebnis mitgeteilt.

 

Dafür standen sechs qualifizierte Psychologen der Arbeitsagentur zur Verfügung.

Wir werden die erfolgreiche Aktion im nächsten Jahr wiederholen.

Wie schon zur Tradition geworden, konnten die Schüler der Q 1 an Bewerbungstrainings unserer Partner teilnehmen und sich an Bewerbungsgesprächen, Assessment Center und wichtigen Fragen der Bewerbung üben.

Vielen Dank an unsere diesjährigen Partner Barmer, DAK, Debeka, Volksbank und das Bildungszentrum des Handels.

SoWis auf Europa-Kurs

Exkursion nach Brüssel

„Europa auf dem Prüfstand. Überblick, Trends & Perspektiven“ - das 3tägige Seminar der Europäischen Akademie NRW führte den SoWi-LK mit Herrn Cieszynski und Schülerinnen und Schülern der Grund- und Zusatzkurse SoWi der Q2 in Begleitung von Dr. Reimöller und der neuen Referendarin für SoWi und Deutsch, Frau Hatenkerl, vom 17. bis 19. Januar nach Brüssel.
 

Auf dem Programm standen Besuche mit Vorträgen und Diskussionen beim Europäischen Parlament, dem Parlamentarium, dem Ministerrat, der Europäischen Kommission und dem Wirtschafts- und Sozialausschuss. Daneben gab es abends und bei einem geführten Stadtrundgang Gelegenheit zur Erkundung der Stadt Brüssel. Das Wetter war kalt – aber die Fahrt war sehr schön.

Tag der offenen Tür

Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium hieß Gäste am TAG DER OFFENEN TÜR willkommen

Grundschüler und ihre Eltern sowie Schüler mit dem Ziel, die Oberstufe zu besuchen, wurden herzlich willkommen geheißen am Samstag, 12. Januar 2013, zwischen 9.00 Uhr und 14.00 Uhr, um sich über die Angebote unserer Schule am Westerholter Weg 113 informieren.

Besucher konnten sich Einblick verschaffen über die verschiedenen Angebote in den Kernfächern, in den Fremdsprachen Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Niederländisch (einschließlich Fremdsprachenzertifikate und Teilnahme an Wettbewerben), den Gesellschaftswissenschaften (Geschichte, Erdkunde, Politik/Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaften, Rechtskunde), den Naturwissenschaften, Kunst, Musik, Sport, Religion und Philosophie.


Im Lernstudio wurde informiert über Förderkonzepte, Lerncoaching und das Beratungskonzept der Schule.

Der offene Ganztag, Arbeitsgemeinschaften, Hausaufgaben-Hilfe, soziale Projekte und die Übermittagsbetreuung wurden im Bereich der neuen Mensa präsentiert.

In der Pausenhalle waren die Informationsstände der SV, der Elternpflegschaft, des Fördervereins, der Schulsanitäter, der Streitschlichter und Paten.

Die Präsentationen der Austauschprogramme mit England, Frankreich, Spanien, Niederlanden, Polen und verschiedene Theaterproben auf Deutsch, Englisch, Französisch fanden in den einzelnen Klassenräumen im A-Gebäude statt. Die Gäste konnten darüber hinaus nach eigenen Interessen fachspezifische aber auch fächerübergreifende Mitmachangebote im Laufe des Vormittags wahrnehmen.

Die Schulrallye und Schatzsuche boten jungen Besuchern mit Sinn für Abenteuer eine Erkundungsreise durch das ganze Gebäude und Gelände.

Interessenten für die Sekundarstufe II erhieten Informationen und fanden Angebote zu Fächern und Wahlmöglichkeiten, zu Schulabschlüssen und zur Berufsberatung (Berufsbörse) im C-Gebäude.

Diejenigen, die noch weitere Informationen zur Schule wünschen, können über das Sekretariat der Schule Kontakt aufnehmen mit den Koordinatoren für die Klassen 5/6  (Herr Wutke/Frau Püthe), für die Sekundarstufe I  (Herr Schlüter), für die Sekundarstufe II (Herr Himmeröder) oder mit der Schulleitung (Frau Waterfeld) und Termine für Einzelgespräche vereinbaren.

>> mehr Fotos.....

Schüleraustausch mit Spanien:
Barcelona - Recklinghausen ...... und zurück!

Das FvS freut sich über den Schüleraustausch mit dem Instituto Jaume Balmes in Barcelona

Empfang im Rathaus am 7. September 2012

Vom 3. -12. September  besuchten 20 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren das FvS-Gymnasium.                                                                                                                                                                                                                                                        

Die spanischen Jugendlichen haben bereits 3 oder 4 Jahre Deutsch gelernt und konnten sich mit ihren Gastfamilien prima verständigen. Für unsere Schülerinnen und Schüler war es ebenfalls eine sehr positive Erfahrung, die Fremdsprache Spanisch mit Mutterprachlern auszuprobieren.

Der geplante Gegenbesuch soll vom 3. - 11.Mai 2013 stattfinden.

Die Fachschaft Spanisch und die spanischen Kollegen (Cristina Zamora und Carmelo Ramírez) freuen sich über die neuen Kontakte und die Möglichkeiten, die solch ein Austausch auf Dauer den Jugendlichen beider Schulen bietet.

_______________

_______________

LERNBERATUNG

Ab sofort findet wieder eine offene LERNBERATUNG im Lerncoaching-Raum A200 statt. Alle Schülerinnen und Schüler, die eine konkrete Hilfestellung für das Erreichen schulischer Ziele wünschen, können jeden Dienstag in der 6. Std. und jeden Mittwoch in der 3. Std. kommen.

_______________

Vertretungsplan als App

Ab sofort gibt es den Vertretungsplan auch mobil für Android, iPhone und iPad über die App "DSB mobile".

Die Zugangsdaten gibt es im Sekretatriat unserer Schule.

_______________

Charity-shoppen mit Schulengel.de

Unsere Schule ist registriert unter: Förderverein Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Recklinghausen!

Eine genaue Anleitung, wie das Mitmachen geht, findet sich hier:

https://www.schulengel.de/sogehts

Charity-shoppen mit Schulengel.de

_______________